Die Geschichte von CAPP geht auf das Jahr 1984 zurück, als Firmengründer Jørgen Cappelen, die erste vollständig autoklavierbare Pipette für die Universität von Süddänemark in Odense entwickelte. Heute ist CAPP Teil der Ahn Biotechnologie GmbH mit Sitz und einer hochmodernen ISO 9001 zertifizierten Produktionsstätte in Thüringen/Deutschland. Nahezu alle CAPP Rondo Laborgeräte sind mit einem bürstenlosen Gleichstrommotor (BLDC Motor) ausgestattet und zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit und einen besonders ruhigen Lauf aus. Fragen Sie bei Simplebiotech nach einem kostenlosen Test der Capp Rondo Laborgeräte.

Zeigt alle 18 Ergebnisse